Die SFL Awards 2021

Aufgrund der Situation rund um Covid-19 hat die Swiss Football League entschieden, die SFL Award Night 2021 nicht mit einer grossen Gala durchzuführen, sondern die besten Fussballer und Trainer der Schweiz in einem virtuellen Rahmen zu würdigen. In der Folge wurde die Übergabe der Trophäen Mitte Januar im Verkehrshaus aufgezeichnet und am 21. Januar 2021 in einer einstündigen Show auf dem frei empfangbaren TV-Kanal blue und via Livestream auf www.sfl.ch übertragen.

Während der Aufzeichnungsarbeiten wurde die SFL-Delegation im Verkehrshaus und im Tour d’horizon der Baumeister herzlich begrüsst. Der Schweizerische Baumeisterverband SBV und die Zentralschweizerischen Baumeisterverbände ZBV liessen es sich dabei nicht nehmen, den Nominierten eine Grussbotschaft auf dem LED-Screen des Tour d’horizon zu vermitteln und einen Energieschub in Form der Original Chocolatier-Spezialität «Schutzengeli-Knusper-Truffe» zu offerieren.

Die Baumeister gratulieren den SFL Awards Gewinnern 2021 herzlich und wünschen allen Sportler*innen viel Erfolg und stets gute Gesundheit!

 

DIE GEWINNER:

  • Best Player 2020 – Raiffeisen Super League:

    Jean-Pierre Nsame (BSC Young Boys)

  • Best Player 2020 – Brack.ch Challenge League:

    Asumah Abubakar (SC Kriens)

  • Best Youngster 2020 – Swiss Football League:

    Leonidas Stergiou (FC St. Gallen 1879)

  • Best Coach 2020 – Swiss Football League:

    Gerardo Seoane (BSC Young Boys)

  • Best Goal 2020 – Swiss Football League:

    Nicolas Moumi Ngamaleu (BSC Young Boys)

Die Preisträger wurden (ausser Best Goal) durch eine Fachjury (Captains und Coaches aller Teams, SFV U-Nationaltrainer sowie ausgewählte Sportjournalisten) bestimmt.

Autor: admin

Artikel teilen