Bedürfnisgerechte Verkehrsinfrastruktur

Die Schweizer Bauwirtschaft baut eine moderne, auf die zukünftigen Bedürfnisse ausgerichtete Verkehrsinfrastruktur. Sie ermöglicht eine uneingeschränkte Mobilität und damit Flexibilität und Freiheit für Arbeit, Freizeit und Logistik für alle Verkehrsteilnehmer. Sie verbindet Lebensräume, Arbeitsplätze, Freunde und Familien. Verdichtete Bauweise und steigende Nachfrage verlangen nach Gesamtkonzepten, bei welchen sämtliche Verkehrsmittel wie Strasse, Bahn, Güter- und Langsamverkehr aufeinander abgestimmt sind und mit jeweils fliessendem Übergang genutzt werden können. Die Bauwirtschaft garantiert leistungsfähige und zuverlässige Infrastrukturen in allen Landesgegenden und bewältigt mit systematischem Unterhalt und gezieltem Ausbau die steigende Nachfrage. Das Verlegen von Verkehrsströmen unter Tag sorgt für ein geordnetes Nebeneinander mit entsprechender Verkehrsberuhigung sowie Reduktion von Lärm und ermöglicht die Aufwertung von knapper werdenden Siedlungsflächen.

Autor: admin

Artikel teilen